Themenwoche Tag 6: Anniks göttliche Desserts

Hallo meine Lieben,

es ist bald soweit, die Themenwoche neigt sich dem Ende zu. :(
Schade, ich hatte gerade so einen "Lauf", was das Bewerten der Bücher anbelangt. :D

Heute stelle ich euch ein Buch von Annik vor:

Anniks göttliche Desserts
Annik Wecker



Das Buch enthält wirklich viele Rezepte, hat auch viele Seiten (287 Seiten) und man findet bestimmt das ein oder andere Rezept, das man nachmachen will.

Ich mag das Buch sehr von der Aufmachung her, aber da wären wir wieder bei den Büchern der Blogger, da kommen diese Bilder der Rezepte nicht dazu.

Trotzdem, sehr sympathisches Buch, es gibt für alle Jahreszeiten eine Kategorie, was ich Klasse finde, da fallen einem die Entscheidungen leichter.

Ich gebe es zu, ich habe mich damals vergriffen bei dem Buch, ich wollte ursprünglich das Backbuch von ihr, da Desserts jetzt nicht UNBEDINGT das sind, was ich gerne habe, ich wollte es aber nicht umtauschen, weil man ein Dessert-Buch trotzdem immer gebrauchen kann, denn wenn man dann einmal ein Dessert machen muss, wäre das Buch wesentlich vom Vorteil. ;)

Die Rezepte sind aber nicht nur einfache Rezepte, bei manchen Rezepten gehört auch eine Portion Erfahrung mit dazu, aber im Großen und Ganzen finde ich, dass das Buch für Dessert-Liebhaber genau das Richtige ist, sie geht auf die Rezepte sehr gut ein und die Rezepte sind auch sehr übersichtlich geschrieben, so kann man den Überblick beim Backen nicht verlieren und die Zutaten sind auch meist schlicht gewählt, ohne dass man in den Pati-Shop gehen muss. ;)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen