Lomography Tasche - endlich fertig

Hallo meine Lieben,

ich habe euch ja hier bereits erzählt, dass die gute Belle Starr von mir auch ein Täschchen bekommt und dass ihr dafür eine Anleitung bekommt. 

Gestern war es soweit, die Nähmaschine wurde aus Omas Nähkasten geholt, mein Packerl von Alles für Selbermacher wurde ebenfalls herbei geholt und schon konnte es losgehen.

Leider wurde das mit der Anleitung nix, da ich selber ein absoluter Näh-Animateur bin, konnte ich nur zusehen und da ich so beeindruckt vom Werdegang war, habe ich noch dazu vergessen, zu fotografieren (Schande über mein Haupt).

Jedoch habe ich hier die Anleitung, an die wir uns anfangs gelehnt haben und ich verrate euch natürlich, was wir anders gemacht haben:

Dieser Tipster  hat uns die Inspiration für diese Tasche gegeben:




Auf dem Bild zu sehen:


  • Label - Einzelstück
  • Tasche in Frontansicht + Tragegurt mit Schulterpolster
  • Innenansicht: 4 Taschen für Blitzaufsätze, Filme etc.
Was wir anders/dazu gemacht haben:

Den Boden, sowie die beiden Seitenwände haben wir mit Architekturplatten (ich habe die Architekturplatte beim Bastelladen bekommen - dünnste Stärke) verstärkt.
 
Bei den Seitenwänden sind wir folgend vorgegangen:
Die oberen Enden haben wir offen gelassen, mit Klettverschlüssen versehen, damit man die Platten (zB zum Waschen) heraus nehmen kann. (Tip: ich habe pro Seitenwand, 2 Platten hinein gegeben, gibt besseren Halt)

Bei der Bodenplatte haben wir die Platte einfach in die Tasche hinein gelegt, wer so fleißige Oma's hat, wie ich, näht Stoff um die Platte. :)

Kleine Einzelheiten haben wir noch hinzugefügt:

  • Einen Tragegurt, welchen ich genommen habe, ist hier *klick* verlinkt.
  • Einen Schulterpolster für den Tragegurt; dafür habe ich noch ein kleines Stück Fleece, mit Stoff umnäht, an den Enden, Druckknöpfe angebracht, damit man den abnehmen kann.
  • Zur Verziereng haben wir noch einen Gummi eingenäht, am Ende der Klappe, für die Tasche und auf die Tasche (Front) noch einen (kitschigen) Knopf angenäht, so kann die Tasche doppelt verschlossen werden.
  • Im Tipster wird gezeigt, dass der Verschluß mit einem langen Klettband angebracht wird, ich habe nur zwei kleine Klett's angebracht, da ich den Knopf auch noch habe.
So, das war's, ich hoffe, ich konnte euch helfen, sollte es noch Fragen geben, GERNE per Mail (siehe unten)  oder in den Kommentaren, ich beantworte euch gerne alle Fragen.

Bis dann,

xoxo eure Steffi ♥


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen